Willkommen in Esbeck

Noch

Sankt Severinus Esbeck – Sankt Johannes Dedinghausen – Sankt Antonius Rixbeck -- Sankt Dionysius Bökenförde


bis zur Nacht der offenen Kirchen im Pastoralverbund Esbeck-Hörste-Bökenförde!

Beginn: 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Dionysius Bökenförde


Weitere Info's unter
Nacht der offenen Kirchen

Zugriffe heute: 153 - gesamt: 1486.

Aktuelles aus Esbeck

Kirche in Esbeck / Hörste Aktuelle Info's der katholischen und evangelischen Kirche

Nacht der offenen Kirchen Pastoralverbund öffent die Kirchentüren am Freitag, 5. November.

Martinszug in Esbeck Am 16. November um 17.15 Uhr ab Kirche.

Freude am Musizieren? Musikfreunde Dedinghausen laden zur Schnupperstunde am 17. November ab 10.30 Uhr in die Gaststätte "An der Bahn" in Dedinghausen ein.

Weihnachtsbaum aufstellen Feuerwehr lädt zum Aufstellen des Weihnachtsbaums am 01. Dezember ab 14.30 Uhr am Treffpunkt ein.

Esbeck auf dem Weihnachtsmarkt in Lippstadt Vom 08. - 11. Dezember verwöhnen Sie wieder Esbecker Vereine auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt!

Germania Esbecks G-Jugend beim Citylauf dabei! Unter Beifell von Eltern und Zuschauern 400m-Strecke gelaufen.

Neu in Esbeck! Yoga-Training! Die nächsten Termine !

Schnadgang 65 Schnadgänger kontrollieren Grenze zu unseren Nachbargemeinden.

Mehr als 2500 Liter Apfelsaft gepresst! Apfelfest und Trödelmarkt ein voller Erfolg. Noch Apfelsaft zu bekommen!

8. Esbecker Oktoberfest "Partyräuber" erobern Festzelt im Sturm!

Werden Sie Sesselpate! Verbundenheit zum Lippstädter Theater zeigen.

Spende für "Fünf für Lippstadt" Schützenverein überreicht Hutsammlung vom Schützenfest-Montagmorgen.

Neu in Esbeck! Kleine Helden! Kindertagespflege Lippstadt ab sofort im Dorf!

Haus in Esbeck zu verkaufen? Aktuelle Interessenten

Hallo jufa! Ein Angebot für junge Familien im PV Hörste-Esbeck-Bökenförde

Schützenjacken gesucht! Stellen Sie Ihre nicht mehr benötigte Schützenjacke unserem Schützennachwuchs zur Verfügung.

Lust, Boule zu spielen? Neues Sportangebot des SV Germania Esbeck.

Schiedsrichter gesucht! Bock zu pfeifen? Germania braucht Verstärkung!

Nachbarschaftsstreit? Der Schiedsmann hilft! Adressen in Ihrer Nähe.

Sportangebot von Spomobil® e.V. Angebot für Senioren und Hochbetagte. Machen Sie mit! Nur Mut! Kommen Sie zum Schnuppertraining vorbei! In der 9.00 Uhr Gruppe sind noch Plätze frei!

Neues aus Lippstadt

Nachrichten aus aller Welt

Abstandsregeln für Windkraft: Gegenwind von allen Seiten

Die Kritik an den geplanten Abstandsregeln für Windräder wird immer lauter. Jetzt zweifelt auch SPD-Umweltministerin Schulze am Gesetzentwurf von CDU-Wirtschaftsminister Altmaier - und sorgt für den nächsten GroKo-Streit.

Venedig: Milliarden für "Mose" und doch kein Schutz

Fünf Milliarden Euro hat die italienische Regierung bereits in den Hochwasserschutz Venedigs investiert. Doch das Projekt mit dem Namen "Mose" sorgt bislang nur für Streit. Von Elisabeth Pongratz.

Eine Reihe von Ländern missbilligt Ergebnis des UN-Treffens

Der UN-Bevölkerungsgipfel in Nairobi war ein Erfolg. Eines der Themen war ein neues Bekenntnis zur Selbstbestimmung der Frau bei Bildung, Arbeit und Sexualität. Dennoch wurde nicht alles erreicht. Von Norbert Hahn

EU-Kommission: Brüssel startet Strafverfahren gegen London

Ursula von der Leyen will in zwei Wochen ihr Amt als EU-Kommissionspräsidentin antreten. Doch das Team der Kommissare ist vor allem wegen Großbritannien immer noch nicht komplett. Deshalb geht die EU nun dagegen vor. Von Ralph Sina.

Bund bewilligt Mehrkosten: Berlins Museum kann kommen

Trotz enormer Kostensteigerungen kann das Mega-Projekt gebaut werden: Das Museum der Moderne in Berlin kostet 364 Millionen Euro - fast doppelt soviel wie ursprünglich veranschlagt. Der Bund bewilligte nun das Geld.

BGH bestätigt Urteil gegen afghanischen Flüchtling

Ein Flüchtling, der auf dem Weg übers Mittelmeer die Schleuser unterstützt, wird selbst zum Straftäter. Das bestätigte der Bundesgerichtshof. Bei einer Schleuserfahrt waren 35 Menschen ums Leben gekommen.

Nach Protesten in Hamburg: Meinungsfreiheit in Gefahr?

Bildungsministerin Karliczek zeigt sich im Interview mit Kontraste besorgt über den Zustand der Meinungsfreiheit. Doch Recherchen zeigen: An deutschen Universitäten ist weiter Platz für rechtes Gedankengut. Von S. Duwe und M. Pohl.

Staatskrise in Bolivien: Fragwürdiger Morales, fragwürdige Nachfolger

Boliviens Dauer-Präsident Morales hat das Land verlassen. Doch auch seine Nachfolger haben eine fragwürdige Vergangenheit. Die indigene Mehrheit bangt um ihre Rechte. Von Marie-Kristin Boese.

MH17-Abschuss: Schwere Vorwürfe gegen Russland

Im Juli 2014 starben beim Abschuss des Fluges MH17 fast 300 Menschen. Russland weist jede Verantwortung von sich. Eine Kommission meint, der Kontakt zwischen Separatisten und Moskau war enger als bislang bekannt.

Fivestar: Fake-Bewertungen sind rechtswidrig

Das Münchner Landgericht hat gekaufte Fake-Rezensionen im Internet für rechtswidrig erklärt. Das Urlaubsportal Holidaycheck, Teil des Burda-Konzerns, klagte gegen erfundene Bewertungen der Firma Fivestar Marketing.

Kommentar: Teilabschaffung des Soli ungerecht und schädlich

Die Koalition hat entschieden: Der Solidaritätszuschlag wird für 90 Prozent abgeschafft, Reiche und Unternehmen müssen ihn weiterzahlen. Das ist verfassungsrechtlich fragwürdig und wirtschaftspolitisch unsinning, findet Tobias Betz.

Demo gegen Umweltminister: Tausende Trecker in Hamburg

In Hamburg haben Tausende Bauern mit Traktoren die Innenstadt verstopft. Anlässlich des Treffens der Umweltminister der Länder demonstrierten sie gegen Umweltauflagen für die Landwirtschaft.

Beschluss des Bundestags: Masern-Impfung wird Pflicht

Lange und intensiv wurde diskutiert, jetzt hat der Bundestag die Impf-Pflicht für Masern beschlossen. Sie gilt unter anderem in Kitas, Schulen und Flüchtlingsunterkünften. Verweigerern drohen Bußgelder bis zu 2500 Euro.

EuGH-Gutachten: Wohl keine Zwangshaft für Bayerns Politiker

Weil sich Bayern seit Jahren weigert, EU-Recht umzusetzen, fordert die Umwelthilfe als letztes Mittel Zwangshaft für Politiker der Landesregierung. Doch soweit wird es nach Einschätzung eines EuGH-Gutachtens nicht kommen.

Umweltministerium will Aus für Laubbläser

Laubbläser verursachen nicht nur Lärm, sondern vernichten auch Lebensraum von Kleintieren und wirbeln Krankheitserreger auf. Das Umweltministerium warnt vor den Schäden, die die Geräte anrichten.

Inoffizielle Waffenruhe in Nahost: Die Inszenierung eines Sieges

Nach den intensiven israelischen Luftangriffen und dem Raketenbeschuss von Palästinensern gibt es erste Zeichen der Entspannung. Israel hat indirekt eine Waffenruhe bestätigt, die bleibt jedoch brüchig. Von Benjamin Hammer.

Automobilhersteller Daimler: Nachhaltigkeit kostet Jobs

Mit einer großen Schlankheitskur will der neue Daimler-Chef Källenius den Autobauer fit für die Zukunft machen. Der Umstieg auf Elektroantriebe kostet viel Geld. Der Schwede kündigte Einsparungen bei Personal und Produktion an.

Nominierung verweigert: Kein britischer Kommissar für die EU

Die britische Regierung hat der künftigen Kommissionschefin von der Leyen eine Abfuhr erteilt. Vor der Parlamentswahl will Premier Johnson keinen Kommissar nach Brüssel schicken. Verzögert sich damit der Amtsantritt von der Leyens?

Klimaschutz: SPD-Minister fordern mehr Einsatz der EU

Außenminister Maas und Umweltministerin Schulze fordern ambitioniertere Ziele der EU beim Klimaschutz. Bei der Klimakonferenz in Madrid Anfang Dezember solle eine zusätzliche Senkung des Treibhausgas-Ausstoßes beschlossen werden.

Vorwurf der IS-Mitgliedschaft: Türkei schiebt Deutsche ab

Bis Freitag sollen neun Deutsche abgeschoben werden, denen die Türkei IS-Mitgliedschaft vorwirft. Doch Belege fehlen. Es ist auch ein Prüffall für die deutschen Sicherheitsbehörden. Von M.-C. Chlebosch und V. Kabisch.

Studie zum Klimawandel: Kinder leiden am meisten

Die "Generation Greta" hat es nun auch schwarz auf weiß: Der Klimawandel hat große Auswirkungen auf die Gesundheit - vor allem bei Kindern. 100 Forscher warnen vor den Folgen in einem umfassenden Bericht.

Bundestag: Der Soli ist weitgehend abgeschafft

Die Fraktionen der GroKo haben im Bundestag die weitgehende Abschaffung des Soli durchgewunken. Damit fällt er ab 2021 nur noch für Spitzenverdiener an. Die Opposition kritisierte das Gesetz aus unterschiedlichen Gründen.

Facebook sperrte Milliarden Fake-Accounts

Facebook hat nach eigenen Angaben massiv darin investiert, gefälschte Nutzerkonten aufzuspüren - jetzt weist der Konzern Erfolge vor: Seit Jahresbeginn wurden 5,4 Milliarden Accounts gesperrt, etliche sind aber noch im Umlauf.

Schaden die Proteste in Hongkong dem Luxushandel?

Die Proteste in Hongkong schrecken zunehmend Touristen ab. Das geht an den Einzelhändlern in der Sonderverwaltungszone nicht spurlos vorbei, vor allem im Luxussegment. Doch verzweifelt ist die Branche deshalb nicht. Von Lothar Gries.

Deutsche Wirtschaft entgeht knapp Rezession

Handelskonflikte, eine schwächelnde Weltkonjunktur und der Brexit-Streit: Die deutsche Wirtschaft bekommt das schwierige Umfeld zu spüren - die Sommer-Bilanz fällt dennoch überraschend positiv aus.

Proteste in Hongkong: Schulen und Unis sagen Unterricht ab

Blockierte Straßen und lahmgelegte U-Bahnlinien: Den vierten Tag in Folge steht der Verkehr in Hongkong teilweise still. Das hat Folgen für Schulen und Kindergärten: Sie schließen für den Rest der Woche. Von Benjamin Eyssel.

Kommentar: Demokraten fallen auf Trump rein

Die öffentliche Anhörung in der Ukraine-Affäre hat eines gezeigt: Die Demokraten gehen dem US-Präsidenten wieder einmal auf den Leim. Ihre Impeachment-Bemühungen drohen, nach hinten loszugehen, meint Arthur Landwehr.

Vor Bundestagsentscheidung: Spahn verteidigt Masern-Impfpflicht

Gesundheitsminister Spahn hat im ARD-Morgenmagazin die Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder verteidigt. Kurz vor der Verabschiedung des Gesetzes sagte er, Masern seien "eine Qual für Kinder und Erwachsene".

Nach Gewalteskalation: Angeblich Waffenruhe in Nahost

Nach zwei Tagen voller Gewalt haben sich Israel und die militante Palästinensergruppe Islamischer Dschihad angeblich auf eine Waffenruhe geeinigt. Israel wollte die Einigung allerdings nicht bestätigen.

Buschbrände in Australien: Zahl der Toten auf vier gestiegen

Tausende Quadratkilometer in Flammen, anhaltende Hitze und mehrere Tote: Die Buschbrände treffen Australien dieses Mal besonders hart - einige sollen absichtlich gelegt worden sein. Es gab zwei Festnahmen.

Ex-Machthaber Morales: "Ich bin weiterhin Präsident"

Bolivien kommt nicht zur Ruhe: Zwei Menschen sterben bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften. Langzeitpräsident Morales lässt währenddessen aus seinem mexikanischem Exil wissen, dass er weiterhin Staatschef des Landes sei.

Massive Versorgungsengpässe in Kinderkliniken

Viele Kinderkliniken operieren laut dem ARD-Magazin Kontraste jenseits ihrer Kapazitätsgrenzen - insbesondere in der Intensivmedizin. Oft fehlt es an Personal. Die Folgen können für die Betroffenen tödlich sein.

Museum der Moderne: Kostenexplosion

Vor fünf Jahren beschloss der Bund ein Mega-Projekt: das Museum der Moderne in Berlin. 200 Millionen Euro waren dafür vorgesehen - doch nun explodieren die Kosten. Am Donnerstag berät der Haushaltsausschuss. Von Angela Ulrich.

Impfpflicht: Bundestag will Masern besiegen

Die Masern-Impfquote in Deutschland ist zu gering, um einen Ausbruch zu verhindern. Der Bundestag soll deshalb heute eine Impfpflicht beschließen. Doch Skeptiker meinen, das könnte kontraproduktiv sein. Von Nadine Bader.

Rekord-Hochwasser: Venedig streitet über den Flutschutz

Das Schlimmste scheint zwar überstanden. Aber Venedig ist nach dem verheerenden Hochwasser bei weitem nicht über den Berg. Viele Bewohner sind wütend über das Versagen der Politik. Kritik entzündet sich am Flutschutz.

Impeachment: Kampf um die Deutungshoheit

Vor laufenden Fernsehkameras hoffen die Demokraten, möglichst viele Amerikaner von einem Machtmissbrauch durch Präsident Trump in der Ukraine-Affäre zu überzeugen. Die Republikaner wittern dagegen eine Hexenjagd. Von Julia Kastein.

Tote und Verletzte durch Israels Luftangriffe

Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind mehrere Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Zivilisten. In der Nacht einigten sich beide Seiten nun auf eine Waffenruhe, nachdem die UN vermittelt hatten.

Zwei Tote bei Krawallen in Bolivien

Bei gewaltsamen Protesten gegen die neue Interimspräsidentin Boliviens sind zwei junge Männer erschossen worden. Insgesamt kamen bei den Demonstrationen im ganzen Land inzwischen zehn Menschen ums Leben.

Großbritanniens große Parteien werden extremer

In der Mitte wird es luftig: Großbritanniens Konservative und Labour-Parteien rücken weiter in ihre jeweiligen ideologischen Ecken. Immer mehr Abgeordnete machen das nicht mehr mit. Von Imke Köhler.

Trump empfängt Erdogan: "Ein Fan" trotz aller Differenzen

Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien hat dem amerikanisch-türkischen Verhältnis noch einmal besonders zugesetzt. Trotzdem gibt sich US-Präsident Trump sichtlich erfreut über seinen Gast. Er sei ein "großer Fan" von Präsident Erdogan.