Willkommen in Esbeck


Noch

bis zum Schnadgang in Esbeck!

Start ist am 03. Oktober um 10.30 Uhr am Treffpunkt. In diesem Jahr Kontrolle der östlichen und nördlichen Grenzen.

Weitere Info's unter
Schnadgang in Esbeck

Ergebnisse zur Bundestagswahl '21

Generalversammlung Schützenverein Esbeck

Bericht zur Generalversammlung des Esbecker Schützenvereins vom 18.9.2021

Bericht unter
Generalversammlung Schützenverein Esbeck

Mehr vom Schützenverein unter www.schuetzenverein-esbeck.de/

Vogelschiessen der Seniorenschützen in Öchtringhausen

Rainer Schwede erringt mit dem 140. Schuss die Königswürde / Kronprinz mit dem 65. Schuss wird Karl-Heinz Greine und Dieter Gebauer sichert sich bereits mit dem 45. Schuss die Würde des Zepterprinzen

Weitere Info's unter
Rainer Schwede neuer Senioren-Schützenkönig


Die Tonkuhle Esbeck

Beobachtungshütte an der Tonkuhle in Esbeck demoliert
"Randalierer sollen Hütte in Esbeck wieder reparieren"

So berichtete "DER PATRIOT" bereits am 20. Juli in seiner Ausgabe.
Nabu-Betreuer Friedrich Auffenberg und Peter Hoffman haben daraufhin das Gelände bis auf Weiteres geschlossen!
Eine Öffnung des Geländes erfolgt erst wieder nach erfolgter Instandsetzung.
Hier kann der Patriot-Bericht noch einmal nachgelesen werden:
Beobachtungshütte an der Tonkuhle demoliert

Das Video von Peter Hoffman finden Sie unter
Tongrube Esbeck - ein Amphibienschutzgebiet

Zugriffe heute: 40 - gesamt: 8406.

Aktuelles aus Esbeck

Kirche in Esbeck / Hörste Aktuelle Info's der katholischen und evangelischen Kirche

Generalversammlung Schützenverein Esbeck Offizierkorps bei Wahlen bestätigt / Niklas Klein neuer Jungschützenoffizier / Offizier z.b.V. wird noch gesucht!

Schnadgang in Esbeck Start ist am 03. Oktober um 10.30 Uhr am Treffpunkt. In diesem Jahr Kontrolle der östlichen und nördlichen Grenzen.

1. Bayrisches Sommerfest Fotos...

Rainer Schwede neuer Senioren-Schützenkönig 51 Seniorenschützen ermitteln ihren König / Karl-Heinz Greine Kronprinz und Dieter Gebauer Zepterprinz

Beobachtungshütte an der Tonkuhle demoliert Randalierer sollen Hütte wieder reparieren / Gelände bis auf Weiteres geschlossen

Glasfaserausbau in Lippstadt-Ost Statementflyer für den Ausbau der Glasfaser.

Neu! Dorfkinder Kindertagespflege stellt sich vor.

Haus in Esbeck zu verkaufen? Aktuelle Interessenten

Schützenjacken gesucht! Stellen Sie Ihre nicht mehr benötigte Schützenjacke unserem Schützennachwuchs zur Verfügung.

Lust, Boule zu spielen? Neues Sportangebot des SV Germania Esbeck.

Schiedsrichter gesucht! Bock zu pfeifen? Germania braucht Verstärkung!

Nachbarschaftsstreit? Der Schiedsmann hilft! Adressen in Ihrer Nähe.

Neues aus Lippstadt

Nachrichten aus aller Welt

Vor dem Weihnachtsgeschäft: Konsumstimmung hellt sich auf

Die Verbraucherstimmung bessert sich, das Konsumklima ist auf den höchsten Wert seit fast eineinhalb Jahren gestiegen. Aber ist das für den Einzelhandel schon eine echte Trendwende?

SPD zu Sondierungen noch in dieser Woche bereit

Während die Union mit sich selbst beschäftigt ist, macht die SPD bei der Regierungsbildung Tempo: Man sei noch in dieser Woche zu Sondierungen mit Grünen und FDP bereit, hieß es vor der ersten Fraktionssitzung.

Marktbericht: DAX doch wieder unter Druck

Entgegen den Erwartungen der Marktbeobachter ist der DAX am Morgen doch mit Verlusten in den Handel gestartet. Dabei ist die Stimmung der Verbraucher so gut wie lange nicht mehr.

Nordkorea: Alte Methode, neue Ziele?

Nach längerer Abwesenheit zeigt sich Nordkoreas Herrscher Kim wieder in der Öffentlichkeit und sendet scheinbar widersprüchliche Signale aus. Setzt er auf Wettrüsten bis zum Frieden? Von P. Abresch.

Mehr als 500 Migranten landen auf Lampedusa

Vermutlich stachen sie von Libyen aus in See: Mehr als 500 Menschen sind in einem 15 Meter langen Fischerboot auf die italienische Insel Lampedusa gelangt - unter ihnen Kinder und Frauen.

Blockierter Übergangshaushalt: Den USA droht der "Shutdown"

Weil die Republikaner ein Haushaltsvotum blockieren, droht den USA ein neuer "Shutdown" - und damit massive Einschränkungen im öffentlichen Leben. Zudem ringt der US-Kongress um zwei gigantische Investitionspakete.

Warum nicht alle Gastronomen von der 2G-Regel überzeugt sind

Reicht ein negativer Test oder dürfen nur noch Geimpfte und Genesene in Restaurant, Konzert oder Club? Viele Gastronomen tun sich schwer mit der Entscheidung - und würden sie lieber der Politik überlassen. Von Andreas König.

Debatte in der Union: "Wir haben die Wahl verloren. Punkt"

Nach der krachenden Wahlniederlage ist Armin Laschet angezählt - auch in der eigenen Partei. Vor der konstituierenden Sitzung der Unionsfraktion wächst die Kritik, die Rufe nach einem personellen Neuanfang werden lauter.

Klöckner tritt nicht mehr für CDU-Landesvorsitz an

Landwirtschaftsministerin Klöckner will sich nach der Wahlschlappe der rheinland-pfälzischen CDU von ihrem Landesvorsitz zurückziehen. Sie wolle damit eine Erneuerung ihrer Partei anstoßen, sagte Klöckner.

Bundesverfassungsgericht feiert 70-jähriges Bestehen

"Da geh' ich bis nach Karlsruhe" ist über die Jahrzehnte zum geflügelten Wort geworden. Als das Bundesverfassungsgericht vor 70 Jahren seine Arbeit aufnahm, war das alles andere als selbstverständlich. Die ARD-Rechtsredaktion blickt zurück.

Bundestagswahl im Osten: Rot überrascht, Blaue in Lauerstellung

Bei der Bundestagswahl verlor die CDU massiv an Zustimmung in Ostdeutschland. Die AfD stagniert, kann sich aber auf ihre Stammwählerschaft verlassen. Die SPD ist im Osten die überraschende Siegerin. Von Thomas Vorreyer.

Corona-Liveblog: ++ Inzidenz geht leicht zurück ++

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut RKI von 61,7 auf 60,3 gesunken. Der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte bringt eine Impfpflicht für bestimmte Berufe ins Gespräch. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Nordkorea feuert wieder Rakete ab

Trotz ersten Annäherungen an Südkorea hat Nordkorea nach Angaben des Nachbarlands und Japan erneut Flugkörper getestet. Mindestens ein Geschoss soll demnach in Richtung Meer an der Ostküste des Landes geflogen sein.

Reagan-Attentäter kommt endgültig frei

Bisher stand Attentäter John Hinckley unter der Aufsicht von Ärzten. Er hatte 1981 versucht, den US-Präsidenten Reagan zu erschießen. Mehr als 40 Jahre später soll er vollständig freikommen. Von Arthur Landwehr.

FBI-Statistik 2020: Deutlich mehr Tötungsdelikte in den USA

Die Zahl von Fällen tödlicher Gewalt ist in einigen US-Städten 2020 auf ein Rekordhoch gestiegen. Gleichzeitig sind andere Verbrechen seit dem Beginn der Corona-Pandemie zurückgegangen. Von Claudia Sarre.

SPD-Kanzlerkandidat Scholz: "Es wird gute Gespräche geben"

SPD-Kanzlerkandidat Scholz blickt optimistisch auf erste Gespräche mit Grünen und FDP. Anders als bei anderen Parteien gebe es bei diesen dreien "eine gemeinsame Idee von Fortschritt", sagte Scholz in den tagesthemen.

Wahlergebnis der Union: Laschet droht Ungemach

Die Union hat mit ihrem Kanzlerkandidaten das historisch schlechteste Wahlergebnis erreicht. Laschet hält eine unionsgeführte Regierung weiterhin für möglich. Doch parteiintern nimmt die Kritik zu, der Ton wird rauer. Von Franka Welz.

Marktbericht: Mit kleinen Gewinnen in die Börsenwoche

Das Bundestagswahlergebnis hat am deutschen Aktienmarkt für Erleichterung gesorgt. Der DAX schloss etwas fester. An der Wall Street dagegen hielten sich die Anleger zurück.

Missbrauchsprozess: Jury spricht US-Musiker R. Kelly schuldig

Im Missbrauchsprozess gegen den R&B-Star R. Kelly haben die Geschworenen den Musiker in allen Anklagepunkten für schuldig befunden. Der 54-Jährige war unter anderem wegen sexueller Ausbeutung Minderjähriger und Kidnapping angeklagt. Ihm droht nun eine lange Strafe.

DeutschlandTrend: Mehrheit für die Ampel

In einer Umfrage von infratest dimap für die ARD sprachen sich 62 Prozent der Befragten für den SPD-Kandidaten Scholz als Kanzler aus, 16 Prozent für Unions-Kandidat Laschet. Eine Mehrheit von 55 Prozent ist für eine Ampelkoalition.

Grenze zu Belarus: Polen will Notstand verlängern

Polen will den Notstand im Grenzgebiet zu Belarus verlängern, weil von dort seit dem Sommer Migranten versuchen, ohne Visum in die EU zu gelangen. Dadurch haben Hilfsorganisationen und Journalisten weiter keinen Zugang zur Grenze.

Facebook stoppt Instagram-Version für Kinder

Facebook hat die Entwicklung einer Kinderversion seiner Foto-App Instagram ausgesetzt. Dies gebe Zeit, etwa mit Eltern und Regulatoren zu kooperieren und ihre Sorgen anzuhören. Zuvor hatte es massive Kritik an dem Plan gegeben.

Parteien vor Sondierungen: SPD zielstrebig, Unruhe in der Union

SPD-Kanzlerkandidat Scholz hat sich klar für eine Koalition mit Grünen und FDP ausgesprochen - diese haben angekündigt, sich zu Vorsondierungen zu treffen. Laschet wirbt trotz Kritik weiterhin für eine von ihm geführte Regierung.

Ist die Enteignung von Wohnkonzernen rechtlich möglich?

Eine Mehrheit hat in Berlin für den Plan gestimmt, große Wohnungskonzerne der Stadt mit insgesamt 240.000 Wohnungen zu Gemeineigentum zu machen. Welche rechtlichen Probleme müssten dabei gelöst werden? Von Max Bauer.

Wie die KPÖ in Graz stärkste Kraft werden konnte

Bei der Gemeinderatswahl in Graz hat die Kommunistische Partei unerwartet das Rathaus erobert. Die ÖVP wurde nach 18 Jahren abgewählt. Es ist bereits von "Graznost" die Rede. Von C. Verenkotte.

Polnische Regionen schwächen LGBT-kritische Resolutionen ab

In Polen haben gleich zwei Verwaltungsregionen LGBT-kritische Resolutionen wieder abgeschwächt. Bei dem Schritt spielten aber weniger Antidiskriminierungs-Bestrebungen als EU-Gelder eine Rolle. Von Jan Pallokat.

Mecklenburg-Vorpommern: Ex-Parteichef Rehberg übernimmt

Nach einem "katastrophalen" Abend bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern haben der CDU-Vorsitzende Sack und Generalsekretär Waldmüller ihre Rücktritte erklärt. Ex-Landeschef Rehberg übernimmt übergangsweise.

Europa-Abgeordnete zur Wahl: Was Brüssel jetzt hofft und erwartet

In Brüssel reichen die Reaktionen von Erschütterung bis zu Aufbruchsstimmung. Viele fragen sich, wie es nach 16 Jahren Merkel in Deutschland weitergeht - und hoffen auf eine schnelle Regierungsbildung. Von Matthias Reiche.

Pannen in Berliner Wahllokalen: Ausmaß noch immer unklar

Lange Schlangen, zu wenige oder falsche Stimmzettel: Am Wahlsonntag gab es in einigen Berliner Wahllokalen Pannen. In wie vielen genau, weiß die Landeswahlleitung immer noch nicht. Ein Politikwissenschaftler bringt gar eine Wiederholung der Wahl ins Gespräch.

CSU nach der Bundestagswahl: Söders Anteil

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl hängt bei der CSU der Haussegen schief. Noch richtet sich der Unmut gegen Laschet - doch auch die Rolle von Parteichef Söder wird zunehmend hinterfragt.Von Maximilian Heim.

Studie: Corona-Pandemie hat Lebenserwartung gesenkt

Eine neue Studie von Forschern der Universität Oxford zeigt, dass die Lebenserwartung während der Pandemie deutlich gesunken ist - und zwar so stark wie seit Jahrzehnten nicht. Betroffen sind demnach vor allem die USA.

Saarland: Lafontaine tritt 2022 nicht mehr für Landtag an

Linken-Politiker Oskar Lafontaine will bei der Landtagswahl kommenden März im Saarland nicht mehr antreten. Hintergrund ist ein langer Streit mit seinem Widersacher Thomas Lutze. Lafontaine ist Fraktionschef im Landtag.

Großbritannien: Notstand an den Zapfsäulen

Benzinmangel als Folge des Brexits? Von dieser Interpretation will die britische Regierung nichts wissen. Sie macht Panikkäufe für den Mangel verantwortlich. Ihre Gegenmaßnahmen überzeugen nur wenige Briten. Von C. Prössl.

Ungewöhnlich lange Lieferzeiten beim neuen iPhone 13

Apple-Kunden müssen in diesem Herbst länger auf das neue iPhone warten als normalerweise. Grund sind gestörte Lieferketten und die hohe Nachfrage. Bei mehreren Zulieferern gibt es zudem neue Produktionsausfälle.

AfD nach der Bundestagswahl: Zurück im Machtkampf

Im Wahlkampf galt ein Burgfrieden, doch schon am Tag danach ist die AfD zurück im Machtkampf. Das liegt auch am Wahlergebnis, das ein deutliches Ost-West-Gefälle aufweist. Von Kai Küstner.

Mecklenburg-Vorpommern: Der Ball liegt bei der SPD

Wer koaliert mit wem? Am Tag nach der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die SPD alle Fäden in der Hand. Sie will nach Informationen des NDR mit der Linken und der CDU sondieren. Bei der rumort es.

Laschet wirbt weiter für Jamaika

CDU-Chef Armin Laschet hält daran fest, Sondierungsgespräche mit Grünen und FDP zu führen. "Keine Partei kann aus diesem Ergebnis einen klaren Regierungsauftrag ableiten", sagte er. Ziel seien nun Gespräche "auf Augenhöhe".

Corona und Digitalisierung: Warum junge Leute FDP wählen

Die FDP hat besonders stark bei jungen Leuten abgeschnitten: Fast ein Viertel der Erstwählenden stimmte für die Liberalen. Hintergrund dürften die Corona-Krise und das Thema Digitalisierung sein. Von P. Gensing und A. Reisin.

Mietwagen bis zu 20 Prozent teurer als vor der Pandemie

Wer derzeit ein Auto mieten möchte, muss teilweise erheblich mehr bezahlen als vor der Pandemie. Den Vermietern fehlen Zehntausende Fahrzeuge. Besserung ist dem größten deutschen Anbieter zufolge vorerst nicht in Sicht.