Willkommen in Esbeck

Noch


bis zum Krammarkt in Lippstadt!

Beginn: 7.00 Uhr

Auf den monatlichen Krammärkten können Sie in der Zeit von 7.00 Uhr bis 12.30 Uhr Non-Food Waren aller Art erwerben.

Zugriffe heute: 194 - gesamt: 1328.

Aktuelles aus Esbeck

Kirche in Esbeck / Hörste Aktuelle Info's der katholischen und evangelischen Kirche

Martinszug in Esbeck Am 16. November um 17.15 Uhr ab Kirche.

Freude am Musizieren? Musikfreunde Dedinghausen laden zur Schnupperstunde am 17. November ab 10.30 Uhr in die Gaststätte "An der Bahn" in Dedinghausen ein.

Weihnachtsbaum aufstellen Feuerwehr lädt zum Aufstellen des Weihnachtsbaums am 01. Dezember ab 14.30 Uhr am Treffpunkt ein.

Esbeck auf dem Weihnachtsmarkt in Lippstadt Vom 08. - 11. Dezember verwöhnen Sie wieder Esbecker Vereine auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt!

Germania Esbecks G-Jugend beim Citylauf dabei! Unter Beifell von Eltern und Zuschauern 400m-Strecke gelaufen.

Neu in Esbeck! Yoga-Training! Die nächsten Termine !

Schnadgang 65 Schnadgänger kontrollieren Grenze zu unseren Nachbargemeinden.

Mehr als 2500 Liter Apfelsaft gepresst! Apfelfest und Trödelmarkt ein voller Erfolg. Noch Apfelsaft zu bekommen!

8. Esbecker Oktoberfest "Partyräuber" erobern Festzelt im Sturm!

Werden Sie Sesselpate! Verbundenheit zum Lippstädter Theater zeigen.

Spende für "Fünf für Lippstadt" Schützenverein überreicht Hutsammlung vom Schützenfest-Montagmorgen.

Neu in Esbeck! Kleine Helden! Kindertagespflege Lippstadt ab sofort im Dorf!

Haus in Esbeck zu verkaufen? Aktuelle Interessenten

Hallo jufa! Ein Angebot für junge Familien im PV Hörste-Esbeck-Bökenförde

Schützenjacken gesucht! Stellen Sie Ihre nicht mehr benötigte Schützenjacke unserem Schützennachwuchs zur Verfügung.

Lust, Boule zu spielen? Neues Sportangebot des SV Germania Esbeck.

Schiedsrichter gesucht! Bock zu pfeifen? Germania braucht Verstärkung!

Nachbarschaftsstreit? Der Schiedsmann hilft! Adressen in Ihrer Nähe.

Sportangebot von Spomobil® e.V. Angebot für Senioren und Hochbetagte. Machen Sie mit! Nur Mut! Kommen Sie zum Schnuppertraining vorbei! In der 9.00 Uhr Gruppe sind noch Plätze frei!

Neues aus Lippstadt

Nachrichten aus aller Welt

Schuh über Musk: "Es war höchste Zeit, dass er kommt"

Der Ingenieur Günther Schuh freut sich riesig darüber, dass Tesla-Chef Musk ein Werk nahe Berlin errichten will. Schuh baut selbst E-Autos. In den tagesthemen erklärt er, was Tesla für Deutschland bedeuten kann.

Kommentar: Tesla in Brandenburg ist Ansage an deutsche Autobauer

Elon Musk hat gesprochen: Das erste Werk in Europa soll nahe Berlin in Brandenburg entstehen. Das wird auch die deutsche Automobilindustrie gehörig auf Trab bringen, kommentiert Sabrina Fritz.

Bilder: Land unter in der Lagunenstadt

Kaum ein Mensch in Venedig ist derzeit trockenen Fußes unterwegs. "Aqua alta" - das Hochwasser - hat die Stadt diesmal so hart getroffen wie seit gut 50 Jahren nicht mehr. Nach einem Wasserstand von 1,87 Meter über Normal ist in Venedig viel zerstört.

Verbände machen Front gegen geplante Abstandsregel für Windkraft

Die geplante Verschärfung der Abstandsregeln bei Windrädern stößt bei Energie- und Wirtschaftsverbänden auf heftigen Widerstand: Sie warnen vor dramatischen Folgen für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Von Alex Krämer.

Impeachment gegen Trump: "Es geht um die Präsidentschaft als solche"

Hat Präsident Trump seine Macht missbraucht? Dieser Frage geht der US-Kongress seit heute öffentlich nach. Als erste Zeugen wurden zwei Top-Diplomaten angehört - beide belasteten Trump schwer.

Rekord-Hochwasser: "Venedig ist eine verletzte Stadt"

Ein verheerendes Hochwasser hat Venedig heimgesucht- und den Menschen das Szenario der untergehenden Stadt vor Augen geführt. Der Schreck ist groß, der Schaden millionenschwer, die Kritik laut.

FAQ: Tesla kommt nach Berlin - Was heißt das?

Die Ankündigung einer Tesla-Fabrik im Berliner Umland sorgt bei vielen für Euphorie. Doch wie verlässlich ist das und was haben deutsche Hersteller zu fürchten? tagesschau.de klärt wichtige Fragen.

Bundespolizei geht mit Razzia gegen mutmaßliche Schleuser vor

In sechs Bundesländern ist die Polizei heute zu einem Großeinsatz gegen mutmaßliche Schleuser ausgerückt. Die Beschuldigten sollen vor allem ukrainische Staatsangehörige nach Deutschland geschleust haben.

Terrorverdacht: Mutmaßlicher IS-Anhänger muss in U-Haft

Nach den Festnahmen von drei mutmaßlichen IS-Anhängern aus Offenbach muss der Hauptverdächtige in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, einen Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant zu haben.

DFB-Sportgerichts-Urteil: Abraham bis Jahresende gesperrt

Eintracht Frankfurts Kapitän David Abraham ist wegen seiner Attacke gegen Freiburgs Trainer Christian Streich für sieben Wochen gesperrt worden. Zudem muss er 25.000 Euro Strafe zahlen, urteilte das DFB-Sportgericht.

Impeachment-Anhörungen: Der Mann, der Trump stürzen will

Der Demokrat Adam Schiff leitet die öffentlichen Anhörungen im Impeachment-Verfahren gegen Trump. Mit seiner ruhigen, aber hartnäckigen Art ist er zu einem der ärgsten Widersacher des US-Präsidenten geworden. Von Arthur Landwehr.

Kommentar zu Brandner: Wer provoziert, muss mit Folgen leben

Der als Ausschuss-Vorsitzende abgewählte AfD-Abgeordnete Brandner hat sich nicht im Griff, kommentiert Birgit Schmeitzner. Er habe sich dafür entschieden, zu provozieren. Dann müsse er aber auch mit den Folgen leben.

"Schalom Aleikum": Jüdisch-muslimisches Projekt zieht Bilanz

Ob Juden oder Muslime - auf beiden Seiten gibt es Vorurteile. Um den Austausch zu fördern, wurde das Projekt "Schalom Aleikum" ins Leben gerufen. Der Zentralrat der Juden zog jetzt eine positive Zwischenbilanz.

Grachten in Amsterdam: Mit Blubberblasen gegen Müll

Luftblasen wirbeln Müll auf, der dann abgefischt werden kann: Mit der Erfindung junger Tüftler werden seit Neuestem in Amsterdam Grachten gereinigt. Das Projekt könnte weltweit funktionieren. Gudrun Engel berichtet.

AfD-Politiker Brandner: Abwahl nach "einmaligen Entgleisungen"

Stephan Brandner ist sein Amt nun also tatsächlich los: Nach mehreren umstrittenen Tweets hat der Rechtsausschuss den AfD-Politiker als Vorsitzenden abgewählt. Er selbst sieht sich als Opfer. Von David Zajonz.

Geplante Tesla-Fabrik bei Berlin: "Meilenstein für E-Mobilität"

Lange wurde verhandelt, nun ist klar: Die europäische Fabrik des Elektroauto-Herstellers Tesla soll nahe Berlin entstehen. Wirtschaftsminister Altmaier sieht eine Aufwertung des Standorts Deutschland - und spricht von einem "Meilenstein".

Indien: Ab drei Kindern folgt die Entlassung aus Staatsdienst

Um das Bevölkerungswachstum einzudämmen, geht ein indischer Bundesstaat rigorose Wege: Wer mehr als zwei Kinder hat, wird künftig aus dem Staatsdienst ausgeschlossen. Von Bernd Musch-Borowska.

Kabinettsbeschluss: Mehr Geld für Grundschulbetreuung

Bislang haben Eltern keinen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Grundschulkinder. Doch das soll sich von 2025 an ändern. Die Bundesregierung hat nun die Voraussetzungen für die Finanzierung geschaffen.

Konzern Deutsche Wohnen: Mietendeckel trübt die Aussicht

Die Deutsche Wohnen verdient trotz der Debatte um mehr Schutz für Mieter gut mit ihren Wohnungen. Doch die geplanten Gesetzesänderungen in Berlin werden den Wohnungskonzern stark belasten.

Nahost-Konflikt: Luftangriffe nach Raketenbeschuss

Die gezielte Tötung eines militanten Palästinenserführers hat eine neue Gewaltwelle ausgelöst. Nachdem Hunderte Raketen auf israelische Ortschaften abgefeuert wurden, bombardierte Israel erneut Ziele im Gazastreifen.

Kabinett: Härtere Gangart gegen Gaffen und Upskirting

Gaffer, die an Unfallstellen Bilder von Getöteten machen, sollen nicht länger ungeschoren davon kommen - genauso wie Unter-den-Rock-Filmer. Justizministerin Lambrecht hat dem Kabinett dazu ein Gesetz vorgelegt. Es sieht auch Freiheitsstrafen vor.

Zwölf Tote bei Anschlag in afghanischer Hauptstadt Kabul

Nur einen Tag nach der Ankündigung des afghanischen Präsidenten Ghani, drei hochrangige Taliban freizulassen, detoniert in Kabul eine Autobombe. Es sterben mindestens zwölf Menschen. Von Bernd Musch-Borowska.

Rechtsausschuss-Vorsitz: AfD-Politiker abgewählt

Mit seinen Twitter-Botschaften hat der AfD-Abgeordnete Brandner schon mehrfach für Empörung gesorgt - vor allem in seiner Position als Vorsitzender des Rechtsausschusses. Doch nun gibt es Konsequenzen.

SPD-Vorsitz: Scharfer Schlagabtausch der Kandidaten

Bislang ging es im Rennen um den SPD-Vorsitz eher zahm zu. Doch das ist seit dem Abend anders: Beim Schlagabtausch im Willy-Brandt-Haus fuhren die Kandidaten ihre Ellbogen aus.

Proteste in Hongkong: "Am Rande des totalen Zusammenbruchs"

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. In vielen Teilen der Stadt herrscht Chaos. An der chinesischen Universität lieferten sich Demonstranten und Polizei heftige Straßenschlachten. Der Berufsverkehr lag zum Teil lahm. Von Benjamin Eyssel.

Rekord-Hochwasser: "Eine Katastrophe" für Venedig

Das "Acqua Alta" gehört zu Venedig - doch diese Nacht war das Hochwasser so dramatisch wie selten: Nahezu die gesamte Lagunenstadt versank nach heftigen Regenfällen in Wassermassen. Auch der Markusdom war betroffen.

US-Gericht schränkt Handy-Durchsuchung bei Einreise ein

Bei der Einreise in die USA wurden zuletzt die Handys und Laptops Zehntausender Reisender durchsucht. Ein US-Gericht entschied nun, dass dies künftig nur bei einem konkreten Verdacht erlaubt ist.

Ermittlungen gegen Trump: US-Kongress befragt Zeugen öffentlich

Was führte der US-Präsident mit der Ukraine im Schilde? Die Bürger sollen sich nun selbst ein Bild machen können: Erstmals seit Beginn der Impeachment-Ermittlungen werden Zeugen öffentlich angehört. Von Torsten Teichmann.

Geldwäsche-Bekämpfung: Deutschen Behörden fehlt Personal

Trotz Skandalen wie Cum-Ex haben deutsche Behörden zu wenig Mitarbeiter für den Kampf gegen Geldwäsche und Steuerhinterziehung. 2020 führt die OECD eine Prüfung durch. Es droht eine Blamage. Von J. Strozyk und B. Strunz.

Erdogan bei Trump: Ein schwieriger Gast im Weißen Haus

US-Präsident Trump empfängt heute den türkischen Präsidenten Erdogan. Auch wenn die persönliche Chemie stimmt - die Beziehungen zwischen den beiden NATO-Partnern stecken in einer tiefen Krise. Von Martin Ganslmeier.

Deutsche Rüstungsexporte auf Rekordkurs

Das Exportvolumen deutscher Rüstungsgüter steigt weiter an. Schon jetzt erreicht der Wert beinahe die Rekordjahre von 2015 und 2016. Experten meinen, das habe auch mit dem Zwei-Prozent-Ziel der NATO zu tun. Von Stephan Stuchlik.

Berufung zugelassen: Kardinal Pell hofft weiter auf Freispruch

Im Fall um den wegen Kindesmissbrauchs verurteilten Kardinal Pell hat das zuständige Gericht in Canberra nun dessen Berufung zugelassen. Pell ist der ranghöchste katholische Würdenträger, der wegen Kindesmissbrauchs verurteilt wurde.

Abwahl Brandners: Aus Mangel an "Anstand, Respekt und Würde"

Der AfD-Politiker Brandner ist Vorsitzender des Rechtsausschusses im Bundestag. Noch. Denn nun soll er - nach mehreren Entgleisungen - abgewählt werden. Ein einmaliger Vorgang in der 70-jährigen Geschichte des Bundestages. Von D. Pepping.

Proteste gegen Boliviens selbsternannte Interimspräsidentin

In Bolivien hat sich die Oppositionspolitikerin Añez zur Interimspräsidentin erklärt. Der Schritt löste umgehend Proteste aus. Anhänger des zurückgetretenen Morales sprachen von einem Putsch.

Tesla will Fabrik bei Berlin bauen

Tesla-Chef Musk hat angekündigt, die europäische Fabrik des Elektroauto-Herstellers in der Nähe von Berlin bauen zu wollen. Dort sollen die Akkus produziert werden. Durch den Schritt sollen 10.000 Arbeitsplätze entstehen.

E-Zigaretten-Studie: "Eher Einstiegs- als Ausstiegsdroge"

E-Zigaretten sollten Rauchern das Rauchen abgewöhnen, doch Forscher sehen das kritisch. Zwar seien sie gesünder als Tabakzigaretten, doch würden sie oft genutzt von Jugendlichen, die zuvor nicht geraucht hätten. Von Peter Sonnenberg.

IS-Rückkehrer: Wer jetzt zu uns kommt

Die Türkei macht ernst: Schon in dieser Woche will sie mit der Abschiebung von IS-Kämpfern und ihren Familien sowie Sympathisanten beginnen. Zunächst kommen eine siebenköpfige Familie und zwei Frauen. Von Oliver Mayer-Rüth.

Vor Wahl in Großbritannien: Hackerangriffe auf Parteien

In vier Wochen wird in Großbritannien gewählt. Jetzt wurden Labour und offenbar auch die Tories Opfer mehrerer Hackerattacken. Genau davor hatten Nachrichtendienste gewarnt - der Labourchef zeigte sich "sehr nervös".

Hunderttausende Regierungskritiker protestieren in Chile

In Chile sind erneut Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen - sie fordern von der Regierung schnelle und tiefgreifende Reformen. Allein in der Hauptstadt Santiago de Chile demonstrierten 80.000.

Türkischer Journalist Altan wieder verhaftet

Der türkische Journalist Ahmet Altan ist erneut verhaftet worden. Er war nur acht Tage auf freiem Fuß. Laut "Reporter ohne Grenzen" lautete die Begründung des Gerichts, dass Fluchtgefahr bestehe.